7. SCF-Mix-Handball-Turnier

Sonntag, 14 Juli 2013

Der Handballsport stand nicht im Vordergrund, sondern der Spaß: gemischte Jugend- und "Profi-Teams" in der Mastersklasse und engagierte Laien, die plötzlich durchaus der sportliche Ehrgeiz packte, in der Newcomerklasse - das waren die Ingredenzien des 7. Mix-Handball-Turnier des SC Ferlach am Wochenende in der Ballspielhalle Ferlach. Und bei den Newcomern gab es einen Überraschungssieg des All-Star-Teams, gebildet aus Kommunalpolitikern, Journalisten und anderen Persönlichkeiten. Den vielen Zuschauern boten die Spiele Spaß, Spannung, aber auch Hochachtung vor dem Einsatz der Laien.
So bezahlte zum Beispiel Ferlachs Bürgermeister Ingo Appé seinen Einsatz mit einer kleinen Beule am Kopf, andere, wie Superoldie Ernst Feichter mit Blutergüssen, die meisten jedoch gottlob "nur" mit Muskelkatern am nächsten Tag.

Bei der Siegerehrung dankte Obmann Walter Perkounig den beiden Organisatoren Jutta Ebner und Katrin Röttig, den Schiedsrichtern, den Vereinsmitgliedern, die sich zwei Tage unentgeltlich an den Schreibertisch sezten oder sich hinter die Kantine oder den Griller stellten.

Die Sieger: Jugendklasse: Die Kämpfer vor den Unbesiegbaren.

Mastersklasse: Die "Verlorene Chance" vor dem Team aus Feldkirchen.

Newcomerklasse: Das All-Star-Team (Bild) vor den "Karawankenteufeln" aus Unterferlach und "Softcoremoasch".

 

  • Gesunder-Verein
  • asv
  • ferlach
  • krnten_sport

 

 

Back to top