1. Rosentaler Schulmeisterschaft 2009

Dienstag, 05 Mai 2009

1. Rosentaler Schulmeisterschaft 2009
Es war ein wahres Fest für die Kinder und ihre Eltern: Bei den 1. Rosentaler Schulmeisterschaften im Handball, in der Ballspielhalle Ferlach mit Unterstützung der Volksbank Kärnten Süd organisiert vom SC Ferlach, zeigten vor den Augen ihrer Lehrer und Direktoren und Eltern 16 Mannschaften mit hundert Schülern aus vier Schulen, was und wie viel sie im Unterricht dieses Schuljahres an Bewegung, Geschicklichkeit und Umgang mit dem Ball bereits gelernt haben.
Die Besten, ermittelt in einem Handballturnier und bei Geschicklichkeitsbewerben, kommen aus der Volksschule Ferlach II: Dir. Agnes Klein freute sich über Gesamtsiege in beiden Altersklassen. Bei den Kleinsten verwiesen ihre Schützlinge die Teams der VS St. Margareten und der VS Ferlach I auf die Plätze, bei den älteren Jahrgängen holte sich die VS Ferlach III vor der VS 2 die Silbermedaille.

Namens des Landesschulreferenten LHStV Uwe Scheuch eröffnete NRAbg. Sigi Dolinschek gemeinsam mit dem Präsidenten des ASVK, Kurt W. Steiner, und Bezirksschulinspektor Peter Begusch die Veranstaltung, die Siegerehrung nahmen Ferlachs Bürgermeister Ingo Appé, Schulreferent Vzbgm. DI Harald Pirtscher und Repräsentanten der Volksbank Kärnten Süd – Prokurist Adi Kohls und die Jugendberaterin Emanuela Pristovnik - vor.

Die „unverbindliche Übung Ballspiel" an den vier Volksschulen wird bis Ende des Schuljahres fortgesetzt, die Schulen hoffen auch für das nächste Schuljahr auf die Unterbringung der wöchentlich einen Stunde im Lehrplan. Weitere Schulen der Region haben Interesse, daran mitzuwirken.
 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Bild1
Back to top