Viel Spannung bei den Rosentaler Schulmeisterschaften: Siebenmeterwerfen entschied

Samstag, 09 Juni 2018

10. Rosentaler Schulmeisterschaften 2018 (Foto: Dieter Arbeiter)
No video selected.
Sie nannten ihre Teams phantasievoll „Die Unterhosen“, „Schnitzelkids“ oder schlicht „Handballgötter“ – 23 Mannschaften aus acht Rosentaler Schulen legten in der Ballspielhalle Ferlach bei den 10. Rosentaler Schulmeisterschaften im Handball vor ihren Eltern und Lehrern Zeugnis ab, was sie im „Handball-Schuljahr“ gelernt hatten.
Und das war beeindruckend: In zwei der drei Leistungsklassen fiel nach insgesamt sehr spannenden Spielen die Entscheidung über den Sieger erst im Siebenmeterwerfen. Bei den „Routiniers“ holten sich so „Die faulen Schlümpfe“ der VS Ferlach III den Finalsieg über „The black killers“ der VS Maria Rain, bei den Anfängern ging der Sieg nach St. Margareten zu den „Wild boys“. Rosentaler Meister wurde, ermittelt in der Leistungsklasse 1, im Siebenmeterwerfen gegen die Mannschaft „Team Works“ (VS Ferlach I) das Team „Nur noch Gucci“ der VS Ferlach III. Sie erhielten auch den neuen Wanderpokal von Bürgermeister Ingo Appé, nachdem im Vorjahr dieselbe Schule sich durch dreimaligen Gewinn den alten gesichert hatte.
Organisiert wurde die Jubiläumsveranstaltung von Katrin Röttig und Jutta Ebner, betreut wurden alle Teams von Aktiven des Veranstalters SC kelag Ferlach, der zum Bewerb auch die langjährigen Partner dieses Bewerbes, den ASVK (Präsident Kurt Steiner) und die Volksbank Kärnten (Dir. Hubert Kescher), einige Schuldirektoren sowie die Stadträte Franz Wutte und Ervin Hukarevic als Vertreter der Stadt Ferlach begrüßen konnte. Fotos: Arbeiter
Die Ergebnisse in den einzelnen Leistungsklassen:
Anfänger:
  1. „Wild Boys“ (VS St. Margareten)
  2. „Kempa Eis” (VS Ferlach I)
  3. „Schnitzel Kids (VS Maria Rain)
  4. „Die Unterhosen” (VS Köttmannsdorf)
  5. FC Minions (VS Ferlach III)
  6. Das Vogelteam (VS Ferlach II)
  7. „Die wilden Hühner“ (VS Feistritz)
  8. „Die starken Tiere“ (VS Ferlach III)
  9. Rosentaler Minions (VS St. Margareten) und die „Wilden Kakadus“ (VS Ferlach III)
Routiniers:
  1. „Die faulen Schlümpfe“ (VS Ferlach III)
  2. „The black killers“ (VS Maria Rain)
  3. Gummibärchen (VS Ferlach I)
  4. Handballrebellen (VS Ludmannsdorf)
  5. „Die wilden Bälle“ (VS Köttmannsdorf)
  6. Wildcats (VS St. Margareten) 
  7. „Dark Queens“ (VS Maria Rain)
  8. Sportclowns (VS Feistritz)
Meisterklasse:
  1. „Nur noch Gucci” (VS Ferlach III)
  2. Team works (VS FerlachI)
  3. Black Bulls (VS Maria Rain)
  4. Feuerbälle (VS Köttmannsdorf)
  5. Handballgötter (VS Feistritz)
  6. Handballpfeile (VS Ferlach II)
No video selected.
 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Bild1
Back to top