Beim Frauen-Schlager am Samstag gegen Landhaus geht es um viel...

Mittwoch, 24 April 2019

Beim Frauen-Schlager am Samstag  gegen Landhaus geht es um viel...

Am Samstag erwartet die Ferlacher Handballfans um 19 Uhr in der Ballspielhalle Ferlach ein heißes Match: In der Bundesliga der Frauen trifft die SG Kelag Ferlach/Feldkirchen auf Admira Landhaus. In diesem Spiel wird es eine Vorentscheidung um den Aufstieg in die höchste österreichische Frauen-Spielklasse geben, denn mit hoher Wahrscheinlichkeit wird einem dieser beiden Teams der Aufstieg gelingen.

Die Ausgangsposition ist klar: Lisa Ogris & Co müssen dieses Match gewinnen, um in der Tabelle den Vorsprung auf die Wienerinnen, die ein Spiel weniger ausgetragen haben, auf drei Punkte auszubauen. Im Grunddurchgang hatte das Team von Miro Barisic beide Spiele gewonnen, im Play Off hingegen setzte es eine 34:40-Auswärtsniederlage.

Auf jeden Fall ist die Mannschaft um Kapitän Anna Kavalar (Bild) voll motiviert. Sektionsleiter Wolfgang Buchbauer: „Wir haben das große Ziel, dass in der kommenden Saison neben den Herren auch die Damen in der höchsten Spielklasse Österreichs spielen. Dazu brauchen wir zwei Siege in den letzten beiden Runden.“

Das Heimspiel ist auch eine der allerletzten Möglichkeiten, durch Kauf eines Jugendbausteines, was in der Halle bei diesem Spiel möglich ist, an der Verlosung von Preisen im Gesamtwert von über € 8000 teilzunehmen.

Ehrengast ist am Samstag Ferlachs Vizebürgermeister Christian Gamsler.

 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Back to top