Handball NEWS

Sieg beim Fürstler Gedenkturnier

Sonntag, 18 August 2019

Sieg beim Fürstler Gedenkturnier

14 Tage vor dem Start der neuen spusu Liga Saison zeigt sich der SC Kelag Ferlach bereits in guter Form. Beim traditionellen Fürstler Turnier gewann man gegen den slowenischen Erstligisten RK Koper mit 28:21 (13:12), und gegen den kroatischen Erstligisten RK Dubrava mit 28:23 (14:10). Das Team unter Co Trainer Miro Barisic überzeugte dabei mit einer tollen kämpferischen Leistung. Vorallem die Deckungsarbeit funktionierte vor den Augen von Neotrainer Sinisa Markota. Dahinter zeigte sich Tormann Florian Striessnig in guter Form.

Ab Montag übernimmt Sinisa Markota das Training. Am nächsten Wochenende geht es dann nach Ungarn. Beim Turnier in Csurgoj holt man sich den letzten Schliff für die Meisterschaft.

Jetzt Saisonkarten sichern

Wer noch keine Saisonkarten hat, sollte sich seine Karte unter www.ticketmaster.at sichern.

Rückkehr aus dem Trainingslager

Dienstag, 13 August 2019

Rückkehr aus dem Trainingslager

In weniger als drei Wochen beginnt für den SC kelag Ferlach die Meisterschaft. Bis Sonntag war die Mannschaft auf Trainingslager in Trebnje. Dabei gab es auch zwei Trainingsspiele mit slowenischen Erstligisten. Gegen Trebnje gewann man mit 30:22, gegen Krka Novo Mesto verlor der SC kelag Ferlach mit 18:22. Neo Co-Trainer Miro Barisic zeigt sich trotzdem zufrieden: „Mit jedem Testspiel verbessert sich unsere Deckungsarbeit. Das Wichtigste aber ist, dass wirklich Alle voll mitziehen. Der Einsatz und die Stimmung passen zu 100%.“ 

Am kommenden Freitag findet in Ferlach das schon traditionelle Fürstler Turnier statt. Hierbei hat der SC kelag Ferlach mit  RK Dubrava, 3 Platz in Kroatien, und RK Koper, 4.Platz in Slowenien, zwei Spitzenteams zu Gast. Spätestens am 19.8. übernimmt dann Neo Trainer Sinisa Markota das Team. Zurzeit weilt er noch als kroatischer U19 Nationalteamtrainer bei der WM in Nordmazedonien.

Spielplan 16.8. Fürstler Gedenkturnier

16:30 Uhr SC Kelag Ferlach : RK Koper

18:00 Uhr RK Koper : RK Dubrava

19:30 Uhr RK Dubrava : SC Kelag Ferlach

Der HC Bruck ist der nächste Testspielgegner

Montag, 05 August 2019

Der HC Bruck ist der nächste Testspielgegner

Am morgigen Dienstag, 19:30 Uhr, bestreitet der SC Kelag Ferlach sein nächstes Testspiel. Gegner ist diesmal der HC Bruck. Nachdem am Montag Vormittag sportmedizinische Tests, und am Abend Lauftrainings auf dem Programm stand, kommt das spusu Challenge Team gerade recht.

Es ist in dieser Woche eines von insgesamt drei Testspielen. Im morgigen Test soll wieder der gesamte Kader zum Einsatz gebracht werden.

Co Trainer Miro Barisic: „Im Moment ist es für uns wichtig zu sehen, wer von den Jungen uns weiterhelfen kann. Noch sind wir in der Experimentierungsphase. Daher ist das Ergebnis nebensächlich. Trotz der Müdigkeit erwarte ich mir aber vollen Einsatz.“ 

Am kommenden Freitag geht es dann ins Trainingslager nach Trebnje. Dort warten drei Trainingseinheiten und zwei Spiele, 9.8. gegen Trebnje und am 10.8. gegen RK Krka, auf das Team.

Die Heimspiele des SC kelag Ferlach stehen fest

Freitag, 02 August 2019

Die Heimspiele des SC kelag Ferlach stehen fest

In der ersten Runde treffen Pomorisac &Co wie im Vorjahr auf die HSG Graz. Ob auch heuer ein Sieg zum Auftakt gelingt?

Im zweiten Heimspiel gastiert der Rekordmeister aus Bregenz in der Ballspielhalle Ferlach. Saisonkarten sind bereits auf www.ticketmaster.at erhältlich!

31.08.

Samstag

HSG Graz

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

13.09.

Freitag

Bregenz Handball

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

28.09.

Samstag

UHK Krems

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

12.10.

Samstag

HSG Bärnbach/Köflach

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

19.10.

Samstag

HC Fivers

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

03.11.

Sonntag

HC Linz

16:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr

16.11.

Samstag

SG Handball West Wien

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

23.11.

Samstag

Sparkasse Schwaz

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

07.12.

Samstag

Alpha Hard

17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr

Niederlage im ersten Test

Freitag, 02 August 2019

Niederlage im ersten Test

Vor rund 150 Zusehern verlor der SC Kelag Ferlach gestern den ersten Test gegen Ligakonkurrent WAT Fivers Margareten mit 30:40 (15:22). Es war ein typisches Trainingsspiel - beide Teams legten ein hohes Tempo an den Tag. Co Trainer Miro Barisic stellte die Neuzugänge Gorazd Skof, Mladan Jovanovic und Matic Kotar in die Startaufstellung. Die Fivers waren von Beginn an die stärkere Mannschaft, und produzierten weniger Eigenfehler. Beide Trainer wechselten kräftig durch, und brachten den gesamten Kader zum Einsatz. Letztendlich gewannen die Wiener das erste Testspiel deutlich. Beim SC Kelag Ferlach sah man deutlich dass bis zum Saisonstart noch eine Menge Arbeit wartet. Bereits am kommenden Dienstag testet man zu Hause gegen den HC Bruck.

[12 3 4 5  >>  
 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Bild1
Back to top