Spieler des Abends

Spieler des Abends

Dienstag, 17 September 2019

Spieler des Abends

Wieder einmal ein Herzschlagspiel mit Happy end in der Ballspielhalle Ferlach: Der SC kelag Ferlach behielt über Rekordmeister Bregenz in der 3. Runde der „spusu“-HLA mit 26:25 (14:12) knapp, aber verdient die Oberhand. Damit liegen die Ferlacher nach drei Runden an der Tabellenspitze. Ausschlaggebend für den Sieg war wieder eine starke Defensive. Im Angriff wird Izudin Mujanovic mit jedem Jahr seines Alters noch schneller, mit diesmal acht Treffern liegt er in der Torschützenliste österreichweit auf Rang drei.   
Für seine großartige Leistung auch in der Abwehr wählte ihn die Jury – von links KELAG-Vorstandsdirektor DI Manfred Freitag, ATUS Ferlach-Stürmer Thomas Ogris, Trainer Mario Verdel, Obmann  Armin Deomic,

Grünen-Landessprecherin Olga Voglauer, StR Franz Wutte, Redico-Chef Christian Bürger und StR Sven Skjelett -  zum „Spieler des Abends“.

Powered by Juwan-Reisen

Spieler der Runde

Montag, 02 September 2019

Spieler der Runde

Starker Auftakt für den „runderneuerten“ SC kelag Ferlach, der zum Start der spusu Liga-Meisterschaft 2019/20  den Vorjahresvierten HSG Graz zu Hause mit einem ergebnismäßig knappen, aber sicheren 25:23 (12:11)-Sieg über die Pack zurückschicken  konnte. Ausschlaggebend dafür war eine starke Defensive, hinter der ein in Bestform spielender ehemaliger Weltklassetormann Gorazd Skof  vieles davon bravourös meisterte, was dennoch auf sein Tor kam. 

Für seine großartige Leistung wählte ihn die Jury – von links Stadtrat Sven Skjelett, KELAG-Vorstandsdirektor DI Manfred Freitag, KHV-Präsident Dr. Hannes Meleschnig, Triathlon-Präsident Christian Tamegger, Gorazd Skof, Bürgermeister Ingo Appé und Triathleten aus dem Leistungszentrum – eindeutig zum „Spieler des Abends“.

Spieler des Abends

Mittwoch, 01 Mai 2019

Spieler des Abends

Woche und SC kelag Ferlach präsentieren:

Der SCF-Spieler der Runde

Der SC kelag Ferlach ist wie in den Vorjahren auch heuer im Viertelfinale der spusu HLA an einem zu starken Gegner gescheitert: Gegen den aktuellen Cupsieger UHK Krems blieb man auch im Heimspiel ohne jede Chance und unterlag deutlich mit 24:33 (13:17).

Linkshänder  Rok Golcar, der auch ab Herbst den SCF-Dress tragen wird,  war mit acht Treffern der beste Werfer und auch in der Abwehr stark. Daher wählte ihn die prominente Jury – von links ASVK-Präsident Kurt Steiner, die Vizebürgermeister Christian Gamsler und Astrid Kirschner-Mack, Bürgermeister Ingo Appé, Rok Golcar, der verletzte ATUS Ferlach-Goalgetter Lukas Jaklitsch, die SCF-Fans Gerald Donesch und Peter Scheiber sowie KHV-Präsident Dr. Johannes Meleschnig -  zum „Spieler des Abends“ (im Bild vorne drei der aktuell fünf Jugendnationalspieler des SC Ferlach).

Powered by Hirter Bier

Spieler des Abends

Montag, 25 März 2019

Spieler des Abends

Woche und SC kelag Ferlach präsentieren:

Der SCF-Spieler der Runde

18 Treffer des Gegners in der ersten, nur mehr elf in der zweiten Spielhälfte – allein diese Zahlen zeigen deutlich, dass die Handballer des SC kelag Ferlach in der spusu HLA den so wichtigen 33:29 (16:18) Heimsieg über den HC Linz einer klaren Steigerung in der Defensivarbeit in den zweiten 30 Minuten zu verdanken haben. Auch im Angriff wurde man nach Seitenwechsel effizienter.

Wieder einmal führte Kapitän Dean Pomorisac trotz Verletzung sein Team mit sechs Toren in entscheidenden Spielphasen zum Erfolg, bester Werfer war allerdings Linkshänder  Rok Golcar  mit sieben Treffern. Die prominente Jury – von links SCF-Fan Bettina Odreitz, Stadtrat Franz Wutte, Vizebürgermeister Christian Gamsler, Eisschnellauf-Weltmeisterin Vanessa Herzog, SCF-Fan Raimund Tautscher, Dean Pomorisac, GRin Helga Seeber, Bürgermeister Ingo Appé und Stadtrat Sven Skjelett -  entschied sich für Dean Pomorisac und wählte ihn  zum „Spieler des Abends“.

Powered by Südpark-Logo

Spieler der Runde

Dienstag, 19 März 2019

Spieler der Runde

Erstmals Rok Golcar Spieler des Abends

Eine bittere 28:32 Niederlage mußte der SC kelag Ferlach am vergangenen Freitag zu Hause gegen Union Leoben hinnehmen. Damit verabsäumte man es das Viertelfinale zu fixieren. Rok Golcar war mit seinen fünf Treffern nach der Pause dafür verantwortlich, dass man lange die Chance auf einen Punktgewinn hatte. Deshalb wählte ihn die Jury zum Spieler des Abends.

Im Bild v.l.: Handballpräsident Dr. Hannes Meleschnig, Bgm Ingo Appe, Lag Ana Blatnik, Rok Golcar, U19 Nationalteamspielerin Julia Mak und Vzbgm Christian Gamsler.

Powered by Südpark

[12 3 4 5  >>  
 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Bild1
Back to top