Spieler des Abends

Spieler des Abends gegen Handball Tirol Schwaz

Montag, 19 März 2018

Spieler des Abends gegen Handball Tirol Schwaz
Der SCF-Spieler der Runde

Und wieder einmal „kochte“ Samstag die Ferlacher Ballspielhalle über: Dank einer sehr guten Torhüterleistung und einer insgesamt großartigen kämpferischen Verteidigungsleistung drehte der SC kelag Ferlach das spusu HLA-Spiel gegen Handball Tirol Schwaz in der zweiten Hälfte (die erste Führung gelang erst in der 40. Minute) noch zu einem viel bejubelten deutlichen 25:19 (10:12)-Erfolg. Damit machten die Ferlacher in der Tabelle wieder einen Platz gut.
Wieder einmal war Kapitän Dean Pomorisac die treibende Kraft des Umschwungs. Genau dafür wählte ihn die Prominentenjury – von links Stadtrat Sven Skjellet, Bürgermeister Ingo Appé, Vizebürgermeisterin Astrid Kirschner-Mack, FTV-Obmann Peter Lakounig und Stadtrat Franz Wutte - zum „Spieler der Runde“.

Powered by Volksbank Kärnten

Spieler des Abends gegen HC Linz AG

Montag, 05 März 2018

Spieler des Abends gegen HC Linz AG

Der SCF-Spieler der Runde

Es war ein Spiel, das in seiner Schlussphase die fast 600 Zuseher in der Ballspielhalle Ferlach förmlich von den Bänken riss – spannend, ausgeglichen, mit hohem Niveau und am Ende (aus Sicht der Heimischen) mit dem „richtigen“ Sieger: Der SC kelag Ferlach besiegte den favorisierten HC Linz mit 31:29 (15:14) und machte in der Tabelle einen Platz gut.

„Vater“ des Sieges war Neo-Österreicher Izudin Mujanovic, der sich nicht nur in der Abwehr „zerriss“, sondern auch im Angriff für wichtige Tore sorgte. So sah es auch die Prominentenjury – von links KHV-Präsident Dr. Johannes Meleschnig, Stadtrat Sven Skjelett, Ex-FC Kärnten-Fußballer Almedin Hota, Vizebürgermeister Christian Gamsler, Stadtrat Franz Wutte und Walter Juwan jun. - wählte ihn zum „Spieler der Runde“.

Powered by Juwan

Spieler des Abends gegen HSG Graz

Montag, 12 Februar 2018

Spieler des Abends gegen HSG Graz
Der SCF-Spieler der Runde

Es hat einfach nicht sein sollen – eigentlich die Mannschaft mit den besseren und häufigeren Chancen, die aber leider allzu oft regelrecht „versemmelt“ wurden, unterlag der SC kelag Ferlach zum Auftakt der Playoff-Spiel der spusu Handball Liga Austria zu Hause der HSG Graz mit 29:31 (15:13) und fiel so in der Tabelle auf den vorletzten Platz zurück.
Kapitän Dean Pomorisac wehrte sich nach Kräften gegen die Niederlage und wurde mit acht Toren einmal mehr Ferlachs bester Werfer. Die Prominentenjury – von links Stadtrat Sven Skjelett, der Präsident des Kärntner Fußballverbandes, Klaus Mitterdorfer, LAbg. Herbert Gaggl, GRin Helga Seeber und Denzel-Mitarbeiter Peter Scheiber – wählte ihn zum „Spieler der Runde“.

Powered by kelag

Spieler des Abends gegen die Fivers

Samstag, 23 Dezember 2017

Spieler des Abends gegen die Fivers
Der SCF-Spieler der Runde

Oft kommt das Beste zum Schluss - der SC kelag Ferlach rang im letzten Spiel des Grunddurchganges dem Tabellenführer Fivers Margareten in der eigenen Halle mit Handball-Liga Austria mit 22:22 (8:10) verdient einen wichtigen Punkt ab: In einem spannenden und ausgeglichenen Fight, in dem beide Torhüter und die Deckungsreihen stark spielten und den Angreifern das Leben schwer machten, gab es am Ende für beide Teams wenig Tore, aber einen zusätzlichen Punkt für die Playoffrunde.
Der bärenstarken Ferlacher Abwehr gab Torhüter Domen Oslovnik den notwendigen Rückhalt und wurde für seine Leistung von der Prominentenjury – von links ASVK-Präsident Kurt Steiner, Bürgermeister Ingo Appé, Eisschnellauf-Europameisterin Vanessa Herzog, „Pinocchio“-Juniorchefin Tina Uschnig, SCF-Fan Peter Scheiber und die Stadträte Sven Skjelett und Franz Wutte – einhellig zum „Spieler der Runde“ gewählt.

Powered by Juwan

Spieler des Abends gegen Bregenz Handball

Montag, 27 November 2017

Spieler des Abends gegen Bregenz Handball
Der SCF-Spieler der Runde

Von einem aufgebrachten Publikum minutenlang ausgepfiffen wurden in der Handball Liga Austria in der Ballspielhalle Ferlach die beiden Schiedsrichter Schnabl/Stark: Ihre nicht nachvollziehbaren Entscheidungen gegen die Heimmannschaft in kritischen Phasen im Spiel des SC kelag Ferlach gegen Rekordmeister Bregenz hatten bei ausgeglichenem Spielverlauf eine 21:24 (12:11)-Heimniederlage zur Folge. Die Ferlacher mussten in einem spannenden, aber durchaus fairen Spiel genau ein Drittel des Matchs nach 2-Minuten-Strafen in Unterzahl spielen, in den letzten zehn Minuten sogar zweimal 4:6.
Dennoch stemmte sich das Team, angetrieben von einer starken Leistung von Torhüter Matthias Meleschnig, lange mit Erfolg gegen die Niederlage. Für seine Leistung wählte ihn die Prominentenjury – von links Bürgermeister Ingo Appé, LR Rolf Holub, Althandballer Christian Koschu, Südpark-GF Heinz Achatz und Gojko Markovic, Inhaber der MG-Reinigung - zum „Spieler der Runde“.

Powered by Südpark
<<  1 2 3 [45 6  >>  
 
 
  • Hirsch
  • Juwan
  • KTNNetz
  • Pinocchio
  • hirter
  • kelag
  • sdparkn
  • thumbnail_Volksbank20Krnten
 

 

Bild1
Back to top