SC Ferlach NEWS

Petition der Plattform „Zukunft Kärntner Sport“ - unterstütze auch du!

Samstag, 09 Mai 2020

Petition der Plattform „Zukunft Kärntner Sport“ - unterstütze auch du!

Österreich und damit viele verschiedene Lebensbereiche wurde durch die Auswirkungen der Corona/Covid19-Pandemie getroffen.

Der Österreichische Sport wurde durch die Maßnahmen der Bundesregierung daraufhin gänzlich zum Stillstand gebracht.

Die vielen gemeinnützigen Sportvereine mit ihren ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionären haben die Einschränkungen von Beginn an mit großer Disziplin eingehalten und umgesetzt. Die gemeinnützigen Vereine und ihre ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre stehen aber nun vor sehr großen finanziellen und organisatorischen Herausforderungen.

Auch im Kärntner Sport ist die derzeitige Situation sehr bedrohlich. Die derzeit fehlenden Einnahmen, die fehlende Planbarkeit und die allgemeinen Unsicherheiten führen zu großen Zukunfts- und teilweise sogar zu Existenzsorgen.

Die ca. 1600 Kärntner gemeinnützigen Kärntner Sportvereine haben neben ihren sportlichen Aufgaben auch weitere sehr wichtige Funktionen im Gesundheitssystem (z.B. Prävention, Therapien), im Sozialbereich (z.B. Integration, Kinder- und Jungendarbeit), für die Wirtschaft (z.B. regionale und überregionale Wertschöpfungen) und im Tourismus.

Die BSO und Sport Austria GmbH, als Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich hat angeführt durch Präsident Hans Niessl bereits wenige Tage nach sichtbar werden der ersten finanziellen Schäden, ein Konzept an den Sportminister übermittelt. Dieses Papier wurde sehr eng mit den Dach- und Fachverbänden abgestimmt. Die finanziellen Mittel sollten abgestimmt mit den Bundesländern, den Dach- und Fachverbänden sowie den Städten und Gemeinden unbürokratisch, transparent und umgehend zur Verfügung gestellt werden.

Seitens des zuständigen Sportministers wurden bereits vor mehreren Wochen ein Hilfspaket und ein Härtefonds mit zumindest 100 Millionen, später sogar von mehreren hundert Millionen Euro angekündigt.

Arthofer Arno als Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Kärnten Sport“ und Initiator der Plattform: „Den schönen Worten sollten endlich Taten folgen. Herr Sportminister, machen sie ihre Arbeit und lassen Sie die Sportvereine bitte nicht im Stich. Ich erinnere an einen Kinderspruch der lautet: „Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen!“

Diese Soforthilfe für die Zukunft unserer Sportvereine ist bereits überfällig!

Deshalb hat sich die überparteiliche und sportartenübergreifende Plattform

„Zukunft Kärntner Sport“

gegründet und wird eine Petition an den Bundeskanzler und den Sportminister übermitteln.

Ziel ist eine rasche und unbürokratische finanzielle Unterstützung der Kärntner Sportvereine.

Link zur Petition:

https://www.kaerntensport.net/online-petition/

Sinisa Markota ist „Trainer des Jahres“

Montag, 13 April 2020

Sinisa Markota ist „Trainer des Jahres“

Verdiente Auszeichnung für den Trainer der SC kelag Ferlach-Herren, Sinisa Markota: Von den Trainern und Fans aller zehn österreichischen Handball-Spitzenklubs wurde er zum „Trainer des Jahres 2019/20“ gewählt. Unter den Spielern befindet sich mit Kreisläufer Fabian Posch (UKH Krems) ein ehemaliger Ferlacher. Krems und WestWien sind in dieser „Mannschaft der Saison“ zweimal, WAT Margareten, der HC Hard und die HSG Graz je einmal vertreten.
Verein und Spieler gratulieren ihrem Trainer sehr herzlich zur Auszeichnung!

Abbruch der Meisterschaften

Freitag, 03 April 2020

Abbruch der Meisterschaften

 

ABBRUCH DER MEISTERSCHAFTEN  

Liebe Gönner und Freunde des SC Kelag Ferlach!
 
Nun haben wir endlich Gewissheit - der ÖHB und die Ligen haben die Meisterschaften wegen Corona beendet und alles annulliert. Wir als SC Kelag Ferlach tragen diese Entscheidung natürlich mit. Im Moment hat die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler absoluten Vorrang!
 
Natürlich sehen wir die Situation auch mit einem weinenden Auge. Unsere Damen haben als Aufsteiger eine tolle Saison gespielt! Und unsere Herren – den Link zum Saisonabschlussvideo von laola.tv fügen wir am Ende an - waren erfolgreich wie nie zuvor! Wir hoffen aber, dass diese und ähnliche Erfolge auch in Zukunft möglich sein werden.
 
Wann wir wieder mit unseren Mannschaften trainieren können, ist derzeit nicht absehbar. Alle unsere Spielerinnen und Spieler halten sich im Moment selbst fit.
 
Als Verein möchten wir uns bei Ihnen für die jahrelange Unterstützung bedanken und verbinden dieses Dankeschön mit der Bitte, uns auch in Zukunft die Treue zu halten.
 
Wie sehr, sehr viele Vereine kämpfen auch wir im Moment um unser Überleben. Aber gemeinsam schaffen wir das! Freuen wir uns schon gemeinsam auf eine neue, tolle Handballsaison 2020/2021,  wenn es für Mannschaft und Fans wieder  heißen wird: Es ist Treffpunkt Halle!
Alles Gute und bleibt gesund!

Walter Perkounig jun.
Obmann SC Ferlach
 


SUPPORT YOUR TEAM 

Die Aktion unseres Partners ticketmaster „Support Your Team“ („Unterstütze Dein Team“) läuft noch – erfreulicherweise haben sie einige unserer Fans schon genutzt.
Durch den Erwerb von virtuellen Tickets helfen Sie als treuer Fan uns dabei, diese schwere Zeit zu überbrücken. Die Tickets werden unter folgendem Link verkauft und mit uns abgerechnet: https://www.ticketmaster.at/event/support-your-team-unterstutze-sc-kelag-ferlach-jetzt-tickets/15411

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn auch Sie als Teil der großen SCF-Familie uns mithelfen, die Corona-Krise zu meistern.
 


SCF BAUSTEINAKTION

Durch den Abbruch der ÖHB Bewerbe müssen wir auch unsere Jugendbausteinaktion, die jedes Jahr im Frühjahr stattfindet, verschieben. Jeder der schon einen oder mehrere Bausteine besitzt soll diese bitte aufbewahren, die Verlosung wird im Herbst dieses Jahres stattfinden. Einen genauen Termin geben wir noch bekannt. 

Wir danken für Eurer Verständis 
 


DIE UNVOLLENDETE...

Der spusu LIGA Partner Laola1.tv hat es sich nicht nehmen lassen und hat für Euch noch einmal die Highlights der vergangenen Monate zusammengetragen und einen Rückblick erstellt: https://www.laola1.tv/de-at/video/die-unvollendete-ein-saisonrueckblick-lde

 

Support Your Team

Samstag, 21 März 2020

Support Your Team

Liebe Fans, liebe Sponsoren,
liebe Freunde des Handballs!

Die aktuelle Corona Krise trifft nicht nur mit voller Wucht unser Gesundheitssystem, die Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben – sie trifft auch den Sport im allgemeinen und auch den SC kelag Ferlach. Und das stellt uns vor große Herausforderungen.

Wir sind der einzige Handballverein in Österreich, der zwei Mannschaften in der jeweils höchsten österreichischen Spielklasse  positioniert hat. Wir haben vor Beginn der Saison mit unseren Trainern, Spielerinnen und Spielern Vereinbarungen getroffen, die wir auch ohne Trainings- und Spielbetrieb – der ja eingestellt werden musste – zu erfüllen haben.  Jetzt trifft uns die Corona Krise nicht nur sportlich, sondern auch finanziell hart. Unsere SpielerInnen haben wir mit Individualtrainings nach Hause geschickt. Wann und ob der Spielbetrieb in dieser Saison wieder aufgenommen werden kann, für den wir ja dann auch gerüstet sein müssen, weil sportlich ja noch einiges zu holen wäre, ist derzeit noch offen.

Alle diese Umstände reißen ein großes Loch in unsere Budgetplanung. Darum wenden wir uns an Euch. Unser Partner ticketmaster hat die Aktion „Support Your Team“ („Unterstütze Dein Team“) ins Leben gerufen.

Durch den Erwerb von virtuellen Tickets können Sie als treuer Fan uns dabei helfen diese schwere Zeit zu überbrücken. Die Tickets werden unter folgendem Link verkauft und mit uns abgerechnet: https://www.ticketmaster.at/event/support-your-team-unterstutze-sc-kelag-ferlach-jetzt-tickets/15411

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn auch Sie als Teil der großen SCF-Familie uns  unterstützen und wenn wir Sie dann beim hoffentlich baldigen Neustart wieder in bester Gesundheit in der Ballspielhalle Ferlach wiedersehen!

Alles Gute und bleibt gesund!

Walter Perkounig jun.
Obmann SC Ferlach

Spielbetrieb in sämtlichen Ligen bis 3. April eingestellt

Mittwoch, 11 März 2020

Spielbetrieb in sämtlichen Ligen bis 3. April eingestellt

Der Österreichische Handballbund setzt in Abstimmung mit der spusu LIGA, der spusu CHALLENGE, der Women Handball Austria, der Bundesliga Frauen sowie deren zugehörigen Vereinen den Spielbetrieb vorläufig bis 3. April aus. Mit dieser Maßnahme kommt man den Empfehlungen der Bundesregierung nach und nimmt seine soziale Verantwortung als Verband, Ligen und Vereine wahr, Spielerinnen und Spieler, sowie sämtliche Angehörige zu schützen. In den kommenden Tagen und Wochen werden der ÖHB, die Ligen und Vereine gemeinsam entscheiden, wie und unter welchen Voraussetzungen die Saison zu Ende gespielt werden kann. Die für Ende März angesetzten Spiele in der Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2020 werden voraussichtlich auf Anfang Juni verschoben.

Die aktuellen Ereignisse um die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (Covid-19) machen auch im Handballsport weitere Einschränkungen notwendig. Die Situation wurde in den letzten Stunden unter Einbeziehung der Ligen und aller spusu LIGA und spusu CHALLENGE Vereine sowie den Vereinen der WHA und Bundesliga Frauen intensiv erläutert und neu bewertet. 

Sämtliche Bewerbe unter dem Dach des ÖHB und des Kärntner Handball Verbandes werden ab sofort und bis mindestens Freitag, 3. April, unterbrochen. Die in diesem Zeitraum angesetzten Spiele der spusu LIGA, spusu CHALLENGE, WHA, BLF und Regionalliga Männer sowie Nachwuchsbewerbe finden nicht statt. Das ÖHB Cupfinal-Event (Final 4 Männer und Finale Frauen), das für 10./11. April angesetzt ist, wird zu diesem Termin voraussichtlich nicht stattfinden. 
Als nächster Schritt werden gemeinschaftlich zwischen Verband, Ligen und Vereinen mögliche Szenarien entwickelt, in welcher Form die Bewerbe nach einem Ende der verhängten Maßnahmen wieder aufgenommen und zu Ende gespielt werden können. 

Der SC kelag Ferlach möchte die Gesundheit seiner Sportler/innen und deren Umfeld in dieser schwierigen Zeit absolut in den Vordergrund stellen und damit auch einen gesellschaftlichen Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus leisten.

[12 3 4 5  >>  

 

  • Gesunder-Verein
  • asv
  • ferlach
  • krnten_sport

 

 

Bild1
Back to top